Moderatoren

Rund 2'000 Schweizer Bürger des Kantons Luzern im 18. Altersjahr werden jährlich an
ca. 40 Orientierungstagen durch das Kreiskommando Luzern über den Ablauf der Rekrutierung, die Möglichkeiten und Dienstmodelle in der Armee, den Zivilschutz und Zivildienst informiert.

Für diese Informationsveranstaltungen suchen wir kommunikative, verantwortungsbewusste und begeisterungsfähige Angehörige der Armee, welche als motivierte Moderatoren eine Gruppe von bis zu 15 Personen interaktiv durch den Orientierungstag führen.

Ein Moderator muss die Stellungspflichtigen begeistern und die Sachinhalte publikumsgerecht und neutral vermitteln können. Er soll sich selber zurücknehmen und als neutraler sowie glaubwürdiger Botschafter auftreten. Das Moderatoren-Team des Kantons Luzern umfasst etwa 25 Personen.

Die Orientierungstage des Kantons Luzern finden im Armee-Ausbildungszentrum Luzern und im Zivilschutzzentrum Sempach statt. Jeder Einsatz wird an die Dienstpflicht angerechnet, mit Erwerbsersatz (EO) entschädigt und ist besoldet.

  • Was erwarten Sie als Moderator?
    • Sie haben die einmalige Chance, die 18-Jährigen Stellungspflichtigen zu beraten und deren Zukunft mitzugestalten.
    • Wählbare Einsätze; Sie legen gemeinsam mit uns fest, wann Sie als Moderator eingesetzt werden.
    • Erstklassige Ausbildung in der Kommunikations- und Präsentationstechnik sowie kontinuierliche Weiterbildung
    • Sie absolvieren jährlich bis Maximum 20 Diensttage.
    • Der Einsatz des Moderators beginnt normalerweise um 07.30 Uhr am Einsatzort und endet um ca. 17.00 Uhr.
    • Die Verpflegung wird durch uns organisiert.
  • Was erwarten wir von Ihnen?
    • Sie sind zwischen 23 und 30 Jahre jung und haben eine Rekrutenschule (RS) besucht. Eine Kaderausbildung ist von Vorteil.
    • Sie haben 2-3 Wiederholungskurse (WK) absolviert.
    • Sie sind eine kommunikative, zuverlässige Persönlichkeit, haben Freude am Umgang mit jungen Menschen und bringen Erfahrung z.B. als Trainer oder Leiter mit.
  • Wie werden Sie Moderator?
    • Füllen Sie das nachfolgende Formular vollständig aus und schicken uns Ihre Unterlagen damit online zu.
    • Anschliessend laden wir Sie zu einem einstündigen Vorstellungsgespräch ein.
    • Danach besuchen Sie einen bis zwei Orientierungstage als Hospitant.
    • Sie absolvieren während 4 Tagen den Moderatoren-Grundkurs (MGK). Hier werden Ihnen von ausgewiesenen Kommunikationsspezialisten die verschiedenen Module der Orientierungstage vermittelt und Sie lernen diverse Moderations-Techniken kennen und anwenden.
    • Nach bestandenem Kurs werden wir Sie in den Moderatoren-Pool des Kantons Luzern umteilen.
    • Für Ihre neue Aufgabe und für Ihren ersten Einsatz als Moderator werden Sie von erfahrenen Mitarbeitenden des Kreiskommandos begleitet.
    • Auf eine kontinuierliche Weiterbildung legen wir grossen Wert (Refresher, Intervisionen, Truppenbesuche).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Melden Sie sich mittels Formular bei uns.

Allgemeine Angaben

Bewerbung als Moderator


* = Pflichtfeld