Adressänderungen

Wer ist meldepflichtig?

Meldepflichtig sind alle Schweizerbürger gemäss der Verordnung über die Militärdienstpflicht (VMDP):
  • Militärdienst-, Zivildienst- und Zivilschutz-Eingeteilte bis zur Entlassung
  • Alle anderen bis zur Vollendung ihrer Ersatzpflicht (11 Ersatzjahre), jedoch längstens bis zum Ende des vollendeten 37. Altersjahr

Warum Meldepflicht?

  • Gewährleistung der Zustellung militärischer Post, Marschbefehl, Schiesspflicht, usw.
  • Vermeidung von Ausschreibung im automatisierten Polizeifahndungssystem (RIPOL)

Was muss ich innerhalb von 14 Tagen melden?

  • Adressänderung/Wohnortswechsel
  • Namensänderungen
  • Berufsänderung (aktuell ausgeübter Beruf) 

Das Dienstbüchlein ist durch den Meldepflichtigen dem Kreiskommando für die Anpassung zuzustellen.

Allgemeine Angaben

Adressänderung

Adressänderung bei der Einwohnerkontrolle gemeldet:


Wenn Nein, müssen Sie die Adressänderung innerhalb von 14 Tagen der Einwohnerkontrolle Ihrer Gemeinde bekannt geben.


* = Pflichtfeld